"Man muss die Leute immer mit Ignoranz bestrafen."

Getsern waren wir auf dem 50. Geburtstag meiner Tante. Mein Bruder und ich haben uns über die Spaßbremsen aus den Dörfern unterhalten, die immer die Bullen rufen, wenn nachts laute Musik im Dorf läuft. Und genau da hat er diesen Satz gesagt. "Man muss die Leute immer mit Ignoranz bestrafen." Und ich weiß, dass Ignoranz die härteste Strafe ist, die man einem Menschen antuen kann.

Heute wurde ich selbst wieder damit bestraft.

18.7.10 21:52

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen