Bergauf. Bergab.

Also, die letzten beiden Tage lief es wieder besser. Hungerkur, aber besser als Kotzen, schneiden, etc. Mit mir gehts also bergauf. Mit meinem Gewicht bergab. hebt sich das jetzt gegenseitig auf? Oder macht es das doppelt gut?

Ich mache mir in letzter Zeit wieder viel Gedanken um meine 'freunde' aus der Schule. vor allem um meine beste Freundin, bei der ich mir nicht mehr sicher bin, ob sie das wirklich ist. Ich weiß zwar alles von ihr, aber sie nichts von mir. Das ist noch okay, das ist meine Schuld. Aber wir machen gar nichts mehr zusammen. An den letzten Schultagen haben wir kaum geredet. Jetzt in den Ferien ist Funkstille. Wir hatten einmal geschrieben, jetzt kommt nichts mehr von ihr zurück. Was soll ich tun? Soll ich ihr nochmal schreiben? Sie nach einem Treffen fragen? Ich weiß es nicht wirklich. eigentlich will ich ja, aber ich habe angst. Angst, dass es nicht so ist wie sonst. Angst, dass wir essen. Angst, dass ich es nicht verweigern kann. Angst, dass ich zunehme. Das ganze Blabla. Aber.. Ach man._.

Auf der anderen Seite wäre es eigentlich an ihr, sich zu melden. Die letzte Nachricht war von mir. Und ich will ihr auch nicht auf den Geist gehen. Sie will ja in den Ferien sicherlich auch mit anderen ihren Spaß haben..

 

12.7.10 00:08

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Leukathea / Website (12.7.10 12:23)
ja bei mirist es auch immer so dass FAs so gut wie immer nen psychischen hintergrund haben, also nach nem streit oder so stattfinden.

schreib deiner freundin und frag was los ist, frag warum sie nicht antwortet. ich drück dir die daumen dass es gut geht.
lg leuka

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen