Niemals gut genug.

Ich versteh es nicht. Wirklich nicht. Menschen sind im haus und alles zwischen uns ist "ok". Kaum sind wir allein, bin ich die schrecklichste Person, die du kennst. Nur eine klitzekleine Sache ist nicht perfekt und du findest tausende Sachen, an denen du rummeckern kannst. Langsam weiß ich nicht mehr, was ich noch mach kann, um dich glücklich zu machen. Damit ich endlich gut genug für dich bin. Wahrscheinlich werde ich es niemals sein. Vermutlich nicht. Und das macht mich fertig.

Es geht mir nicht gut. Schlecht, müde, schwach und enttäuscht von mir selbst. Halt den Zug an, ich will aussteigen.

6.7.10 18:35

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Going / Website (6.7.10 20:10)
Oh man, Liebes, das tut mir so leid. Ich wünschte, es würde dir besser gehen.


Alice (12.7.10 18:28)
Du kannst auch einfach abspringen. Nicht weiter versuchen perfekt zu sein. Denn niemand ist perfekt. Und für deine Mutter musst du nicht perfekt sein, sie ist es auch nicht.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen