Keine Puppe hat sich je entschieden, für wen sie tanzt.

Ich denke ich tanze für meine Mutter. Ich habe alle Aufgaben erledigt. Und sogar noch mehr gemacht. Und es kam nichts von ihr. Gar nichts. sie hat nicht ein wort darüber verloren. Nicht ein verschissenes Wort. Hätte ich nichts gemacht, hätte sie mich wenigstens angeschrien. Klingt blöd, aber das wäre mir lieber gewesen.

Essen läuft immernoch ganz schlecht zurzeit. Entweder es gibt nichts oder ordentlich was, was ich dann hinterher erbreche. Nicht alles, aber das meiste. Und es macht mich fertig irgendwie. Ich habe mir jetzt für die nächste Woche einen Plan geschrieben, damit ich es mal wieder einigermaßen auf die Reihe bekomme. So darf es nämlich nicht bleiben..

5.7.10 00:53

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Going / Website (5.7.10 20:06)
Bei mir läuft es genauso. Entweder nichts oder zu viel. Allerdings erbreche ich nicht (will nicht wieder 'reinrutschen), auch wenn es manchmal schwer fällt.
Viel Erfolg mit deinem Plan. Wie sieht er aus? Alles Liebe ♥

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen